Montag, 2. August 2010

Carved stamps - a coffee themed set

Just another theme I want to create something out of it but didn't have any suitable stamps for it ^^ The theme ist "coffee or tea".


I made two versions of the "steam" because I was not sure whether "smaller or bigger steam" would look better. I think I may go with the version on the left side, the "bigger" one.

At first i was a little bit disappointed that on the coffee writing the last "E" was a little bit broken but after looking through the pictures of coffee sacks in the internet I go in for it! On all the coffee sacks the writing is rough or broken so it's just fitting :)

And now: Bedtime!

Kommentare:

  1. Ich finde sie genial! Und ich stelle mir das auch witzig als Seifenstempel vor (Kaffeeseife ist ultimativ beliebt in meinem Umfeld) - sind das "braiin energy"-Stempel oder Fimo oder was anderes?
    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön :) Die sind alle aus normalen bzw. billigen Radiergummis. Brain energy sind no-name Radiergummis, aber ich fand den Namen einfach lustig und passend!

    Daraus Fimostempel zu machen, ist kein Problem, da Stempel aus Radiergummi wie normale kommerzielle Gummistempel sich gut in Fimo abdrücken. Daraus negative bzw. wieder positive Stempel zu mache ist in 2 Fimobackzeiten gepackt ^^

    Aber ich liebe auch Kaffeeseife! Auch wenn sie bei der Herstellung etwas... stinkt... *murmel* Dennoch finde ich sie (ich pack gerne helle Kugeln einer anderen Seife rein) mit ihren Farbtönen wunderschön :) (und praktisch!)

    AntwortenLöschen
  3. Ah, guck an, wieder was gelernt :D Ich hätte gedacht, Radiergummi sei zu weich, als dass man das in Fimo abdrücken könnte (Letzteres kommt mir immer so störrisch vor, aber vielleicht bin ich einfach auch zu ungeschickt für das Material).
    Hast Du schon mal ausprobiert, welche Strukturtiefe (oder wie man das nennt) für Seife gut funktioniert?

    AntwortenLöschen
  4. Nein, bisher noch nicht. Aber auf meiner to-do Liste steht eigentlich eh nochmal meine "Just cream" herzustellen... das wäre eigentlich eine Gelegenheit. Ich sollte nur nicht vergessen vorher die Fimostempel abzunehmen ^^

    Fimo liebe ich eigentlich, nur manchmal hat man das Pech im Laden zu altes zu erwischen! Es ist dann hart und bröselig und braucht Ewigkeiten, ehe man es weich geknetet hat. Ich teste vorher immer wie gut es sich schon von außen "drücken" läßt und kaufe es sonst nicht. Ansonsten auch ruhig zurück geben! Aber bei gutem Fimo kann man alle Stempel gut reindrücken, es ist perfekt für feine Strukturen!

    Hier ein Beispiel von sehr kleinen Stempeln, die ich mal verwendet hatte für Scmuckelemente :)
    http://saraccino.blogspot.com/2010/01/other-stuff.html

    AntwortenLöschen
  5. wow, die sind ja wirklich sehr filigran!

    Vielleicht hatte ich die wenigen Male eher altes Fimo... jedenfalls kam mir Fimo Soft alles andere als Soft vor und ich bekam (ohne Witz) Muskelkater in der Hand vom Kneten. Anscheinend sollte ich Fimo aber noch eine Chance geben ;-)
    Vielen Dank für Deine lieben Tipps und schöne Träume!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails